* = Werbelinks / Affiliate-Links

DIE PROTECTORS

THOMAS

Von den Guardians verstoßen, beobachtet Thomas die Lage im Dimensionsgefüge kritisch. Während Darren Kay ins Dimensionsgefüge holte und zum Guardian ausbildete, hatte Thomas aus der Ferne ein wachsames Auge auf Kay.

Als die Zeit reif war, gründete er gemeinsam mit Darren die Protectors, eine Gruppe unabhängiger Dimensionsspringer, die von den Guardians nicht erkannt und erfasst wurden. Mit seinem unglaublichen Know-how und als Gründer des Teams leitet Thomas die Protectors aus der Einsatzbasis an.

Selbst in den brenzligsten Situationen behält Thomas einen kühlen Kopf und weiß, was zu tun ist. Auch deshalb genießt er in dem kleinen Team ein großes Ansehen.

Was die Protectors nicht erahnen, ist, dass Thomas trotz seiner Offenheit und Ehrlichkeit, so manches gefährliche Geheimnis hütet. Oder hüten muss.

KAY

Im Alter von 18 Jahren erfährt Kay auf die harte Tour, dass ihre Welt nicht die einzige ist, die dort draußen existiert. Von einem Dämon entführt und von Darren gerettet, schließt sie sich den Guardians an und lässt sich ausbilden. Ihr Weg liegt nun glasklar vor ihr – und nimmt eine überraschend scharfe Kurve als sie die Wahrheit über Darren, ihre Identität und die Guardians in Erfahrung bringt.

Obwohl sie zunächst zögert, schließt sie sich den Protectors an, um das zu tun, was sie als Guardian geschworen hatte: Das Dimensionsgefüge und alles Leben darin zu beschützen. Unter der Leitung von Thomas führt Kay das Team auf Einsätzen an.

Als Nachfahrin von Darosh ist Kay Xeltor und dem Alten Ruhm ein Dorn im Auge, denn es war Darosh, der Xeltor vor Jahrhunderten in die Verbannung schickte. Doch Xeltor stellt für Kay nicht die einzige Gefahr dar. Verrat ist allgegenwärtig.

DYLAN

Dylan, 32 Jahre alt, dient seit vielen Jahren in einer Elite-Einheit, den Dragons, beim Militär in seiner Heimat. Entsprechend ist er auf Sondereinsätze spezialisiert und für genau das ausgebildet, was die Protectors tun.
 
Thomas konnte Dylan für das Team gewinnen, indem er einen Deal mit den Dragons aushandelte, der diesen Vorteile bei der Erforschung des Dimensionsgefüges zusicherte. Auch ist Dylan befugt, bis zu einem gewissen Grad über Erkenntnisse, die er bei seinen Einsätzen in Dimension 0 gewinnt, zu sprechen, sofern die Dragons und insbesondere seine Heimatdimension davon profitieren.
 
Auf den ersten Blick wirkt Dylan oftmals unnahbar, doch sobald man ihn besser kennenlernt, wird man von seiner warmherzigen und gütigen Art überrascht. Aufgrund seiner Erfahrung und seines professionellen Vorgehens fungiert er für die anderen Protectors häufig als Vorbild.

KELSEY

Kelsey, 31 Jahre alt, dient ebenfalls den Dragons, allerdings in einer anderen Dimension, mit der Thomas einen ähnlichen Deal aushandelte, wie er es mit Dylans Dimension tat. Auch Kelsey ist seit Jahren im Einsatz und weiß, was im Einsatz genau, was sie tut.

Aufgrund ihrer Ausbildung ist Kelsey ein enorm wichtiges Mitglied des Teams. Davon getrieben, unter Beweis zu stellen, dass sie sich den Platz im Team verdient hat, agiert Kelsey häufig verbissen und wirkt gerade auf all jene, die sie nicht besser kennen, reichlich furchteinflößend.

Mit Kay kommt Kelsey überhaupt nicht klar, denn die hätte den Posten als Team Leader nicht verdient. Meist hat sich Kelsey gut im Griff, doch wenn es zwischen den beiden kracht, dann richtig.

JERROD

Jerrod, 25 Jahre alt, ist die Frohnatur im Team. Meist gut gelaunt und aufgeweckt, wird er nur richtig sauer, wenn seine Heimatdimension auf dem Spiel steht oder jemand seinen Freunden an den Kragen möchte.

Jerrod ist ein geübter Kämpfer und verdient sich seit seiner Kindheit Medaillen und Pokale auf Turnieren in seiner Heimatdimension. Mit Stolz erfüllte es ihn deshalb, dass er dazu auserkoren wurde, sein Wissen als Trainer an andere weiter zu erreichen. Da er viel unterwegs ist, hat er weder Zeit für eine Beziehung, noch dafür, bei seinen Eltern auszuziehen, wofür vor allem seine Mutter Verständnis hat. Zwischen Wettkämpfen und Protectors-Einsätzen hin und her zu reisen, macht eine eigene Wohnung ja schließlich auch überflüssig.

Als Thomas ihn für die Protectors rekrutierte, konnte er kaum glauben, eine solche Chance angeboten zu bekommen. Dass er keine militärische Ausbildung genoss, machte ihn umso ehrgeiziger, mit Dylan, Trisha und Kelsey gleich zu ziehen – und er formte aufgrund dessen ein enges Band zu Robert. 

ROBERT

Robert, 35 Jahre alt, ist der Nerd des Teams. Seit seiner Kindheit, in einer Dimension, die technologisch nur geringfügig hinter Dimension 0 her hinkt, verbringt er Zeit mit Computern und anderen technischen Spielereien. Sein enormes Wissen wollte Rob auf die Probe stellen und legte sich dafür mit dem Gesetz an.

Ein Deal, den Thomas abgeschlossen hat, bewahrte ihn vor einer langjährigen Gefängnisstrafe, doch endet seine Zusammenarbeit mit den Protectors, droht sie ihm erneut. Robert sah seinen Fehltritt längst ein und weiß diese zweite Chance zu nutzen.

Im Team ist er meist mit Jerrod im Doppelpack anzutreffen, wobei er sich auch mit den anderen gut verträgt. Robert ist ein Ruhepol im Team, der auch unter Stress nicht ins Schwitzen gerät. Er weiß um seine Fähigkeiten und zeigt sich deshalb im Einsatz selbstsicher, ohne überheblich zu sein oder sich zu überschätzen. Den Kampf scheut er zwar nicht, Rob setzt aber lieber auf Köpfchen statt auf Muskeln.

TRISHA

Trisha, 21 Jahre alt, ist die Jüngste im Team und das merkt man ihr deutlich an – worum sie auch weiß. Trotz ihrer Fähigkeiten und dem Umstand, eine militärische Ausbildung durchlaufen zu haben, lässt sie sich vor allem von Dylan und Kelsey einschüchtern.

Befindet sie sich erst im Einsatz, ist von ihrer Unsicherheit nichts mehr zu spüren. Dann springt ihr Training ein und sie liefert eine solide Leistung ab, auf die sich die anderen Protectors verlassen können.

In Kay sieht Trisha eine Art Vorbild, insbesondere nachdem Thomas diese darum bat, sich ein wenig um Trisha anzunehmen. Dennoch gelingt es Trisha gerade im Umgang mit den anderen kaum, ihre Zweifel abzulegen. 

DARREN

Als Kay 18 Jahre alt war, nahm Darren erstmals Kontakt zu ihr auf. Eigentlich hatte er sich vorgestellt, einen gemütlichen Abend mit ihr zu verbringen und sie schonend an das heranzuführen, was für sie damals noch im Verborgenen gelegen hatte, doch ein Dämon machte ihm diese Pläne zunichte.

Zum Glück ging die Sache gut aus und Kay willigte ein, sich von ihm ausbilden zu lassen. Das änderte nichts daran, dass Darren einige Geheimnisse hütete, die er Kay nach ihrem Abschluss am GHQ offenbaren wollte, etwa auch, dass er fernab der wachsamen Augen der Guardians gemeinsam mit Thomas ein eigenes Team von Dimensionsspringern ausgebildet hatte, von dem er hoffte, dass sie sich diesem anschließen würde.

Als seine Heimatwelt vernichtet wird, muss Darren fliehen und Kay in der Hoffnung zurücklassen, dass sie somit vor seinen (und ihren) Feinden vorerst sicher sei. Ein Gedanke, der ihm das Herz brach. 

Shopping Basket